Codecandies

Das Weblog von Nico Brünjes.

Jean Giraud aka. Moebius

Der Comiczeichner Jean Giraud, den viele vielleicht nur als Moebius oder Mœbius kennen, ist gestern im Alter von 73 Jahren in Paris verstorben. Giraud schuf mit Blueberry einen der bekanntesten Western-Comics, war andererseits später aber Mitgründer des Métal hurlant, dem Magazin, das unter dem Namen Schwermetall in Deutschland erschien und damit mein erstes großes Vorbild in Sachen Comics.

Ich selbst war damals (Achtung! Opa erzählt vom Krieg von den düsteren 80ern…), war also damals den typischen Weg von der Einstiegsdroge MAD (siehe hierzu auch via Felix dieses Interview mit Herbert Feuerstein), über U-Comix (manchmal indiziert) zu Schwermetall (dauernd indiziert) gegangen. Also von Don Martin über Édika (bitte selber googeln) zu Moebius sozusagen. Ich betone diesen Weg, weil Moebius in einem Interview selber mal zu gesagt haben soll, dass die ersten mit Moebius signierten, satirischen Zeichnungen für das Hari-Kiri seine Begeisterung für MAD widerspiegelten.

Moebius Geschichten für Schwermetall waren allerdings immer extrem intensive, episodenhafte und sehr dichte Science-Fiction, Roadmovies auf fremden weit entfernte Planeten, oft habe ich sie auch wohl nicht in Gänze verstanden. Ich mag bis heute aber vor allem auch den gleichzeitig flächigen, aber realistischen Stil, der aber regelmäßig die surrealsten Welten schuf.

Ein Ping

  1. [...] Infos: CodeCandies [DE] Richard Scarry [EN] Journal du Geek [FR] BeGeek [FR] Offizielle Seite von Moebius [FR] lll 887 [...]